AUSSCHREIBUNG – USA Reisestipendium 2022

Die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen schreibt hiermit ein USA-Reisestipendium aus.

Wir bieten einen 4-wöchigen Aufenthalt in den USA mit Hospitation in der MAYO-Klinik Rochester und im Hospital for Special Surgery New York für zwei Kolleginnen/ Kollegen. Die Hospitation endet mit der Teilnahme am AAOS-Kongress vom 22. – 26. März 2022 in Chicago.

Das Stipendium ist mit Euro 6.000 dotiert.

Wer kann sich bewerben?

Wir vergeben das Stipendium an 2 Kolleginnen und Kollegen ab dem 3. Ausbildungsjahr zur Fachärztin/zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Voraussetzung sind:

  • Empfehlungsschreiben der Chefärztin/des Chefarztes, in der die besonderen Qualifikationen dargelegt werden.
  • Promotion und Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • Lebenslauf
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, in der Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der VSOU in Baden-Baden einen Vortrag über die Erfahrungen während der Hospitation zu halten.

Die Stipendiaten werden bei der Eröffnungsveranstaltung der VSOU-Tagung in Baden-Baden vorgestellt.

Eine Mitgliedschaft in der VSOU e.V. ist erwünscht.

Vollständige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 1. März 2021 an die 2. Vorsitzende der VSOU e.V. Frau Prof. Dr. med. Andrea Meurer unter: andrea.meurer@friedrichsheim.de.

Aufgrund der Corona-Krise wird das Reisestipendium 2021 ausgesetzt.