Bitte aktivieren Sie JavaScript, sonst ist es Ihnen nicht möglich alle Funktionen unserer Seite zu nutzen.

Zur Jahrestagung 2020 Webseite!68. Jahrestagung 2020

Aktuelle wichtige Information ABSAGE Frühjahrstagung

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren der Industrie, sehr geehrte Damen und Herren,


wie bereits angekündigt, haben wir die 68. Jahrestagung der VSOU e.V. für das Jahr 2020 absagen müssen. Die Landesregierung hat hierzu eine Verordnung erlassen, nach der nach §3.1 Versammlungen mit über 100 Teilnehmern untersagt wurden, mittlerweile sind weitere Restriktionen sozialer Kontakte erlassen. Die ganze Welt steht vor einer nie da gewesenen Herausforderung. Das Ende ist offen.

Im Sinne der gesundheitlichen Unversehrtheit unserer Mitglieder, Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Aussteller der Industrie begrüßen wir diese behördliche Anordnung ausdrücklich. Wir sind darüber hinaus der Überzeugung, dass ein Kongress vom direkten und intensiven Austausch vor Ort lebt, so dass wir uns gegen die angedachte Alternative von Video-Konferenzen entschieden haben.

Eine solche Situation ist ein absolutes Novum in der Geschichte der VSOU. 67 Jahrestagungen konnten in herrlichem Ambiente und mit hohem wissenschaftlichem Anspruch durchgeführt werden. Wir als Vorstand der VSOU sind stolz auf eine solche Geschichte. Für die nun abgesagte Jahrestagung haben die Präsidenten 2020 Prof. Rüdiger von Eisenhart-Rothe und Prof. Peter Biberthaler und deren Sekretäre Frau Dr. Kira Florian und PD Dr. Moritz Crönlein mit viel Engagement und Herzblut vorbereitet. Wir möchten ihnen für Ihre Arbeit von Herzen danken. Wir haben uns entschlossen, den Inhalten der Jahrestagung 2020 im Rahmen einer Erweiterung der OUP 3/2020 eine Plattform zu geben. Unter Federführung der Präsidenten und unserem Schriftleiter Prof. Jörg Jerosch werden auf 40 Extraseiten der OUP ausgewählte Themen publiziert werden.

Da Prof. v. Eisenhart-Rothe und Prof. Biberthaler für das kommende Jahr andere Verpflichtungen wahrnehmen müssen, haben sie sich entschlossen, die Präsidentschaft 2021 nicht anzunehmen. Dem entsprechend werden planmäßig die designierten Präsidenten Prof. Thomas Wirth und Prof. Christian Knop mit den bereits begonnenen Vorbereitungen für die 69. Jahrestagung der VSOU 2021 fortfahren. Schon in der kommenden Ausgabe der OUP wollen wir Ihnen erste Ausblicke hierfür geben.

Liebe Mitglieder der VSOU e.V., wir werden im Mai mit einem Rundbrief auf die aktuelle Situation der VSOU e.V. eingehen. Themen wie die ebenfalls abgesagte Mitgliederversammlung und deren alternative Austragung, die wirtschaftlichen Folgen des abgesagten Kongresses und ein Ausblick in eine hoffentlich positive und optimistische Zukunft unserer Vereinigung werden hierin thematisiert werden. Wir bitten um Geduld, die Situation ist noch nicht abschließend zu beurteilen, es spielen hier viele Überlegungen eine Rolle, die wir erst im Mai in ihrer Tragweite korrekt beurteilen können.

Wie bereits in einer ersten E-Mail informiert, werden die für die ausgefallene Jahrestagung angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mai in einem gesonderten Schreiben über die Modalitäten der Beitragserstattung in Kenntnis gesetzt.

Wir danken Ihnen allen für Ihre Geduld in einer katastrophalen Situation für und alle in so unterschiedlichen Facetten. Wir sind bemüht, so rasch wie möglich weitere Informationen zu geben. Seien Sie versichert, es liegt uns vor allem der Erhalt einer so traditionsreichen Veranstaltung wie der Jahrestagung in Baden-Baden und der Erhalt unserer Vereinigung am Herzen.

Bleiben Sie alle gesund!

Der Vorstand der VSOU e.V.

Dr .Thomas Möller
1.Vorsitzender   

Prof. Dr. Andrea Meurer
2. Vorsitzende

Prof. Dr. Mario Perl
Schatzmeister

Dr. Bodo Kretschmann
1.Schriftführer

Dr. Werner Lenhard
2. Schriftführer

 

Über die VSOU e.V.

Die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen ist ein Verband von derzeit 2.050 Mitgliedern aus dem Inland und zumeist europäischen Ausland - hauptsächlich Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, in der Praxis und der Klinik tätig.

Unserem Ziel, die Fort- und Weiterbildung, den wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch in den Fachgebieten Orthopädie und Unfallchirurgie und seiner Grenzgebiete zu fördern, kommen wir durch die Ausrichtung einer jährlich stattfindenden mehrtägigen Jahrestagung nach. Ein großes Anliegen ist uns die Förderung des Nachwuchses in o. g. Fachgebieten, für die wir während den Jahrestagungen spezielle Nachwuchsförderprogramme anbieten (siehe https://www.vsou.de/vsou-preise-stipendien/).

Gemeinsam mit der Deutschen Ärzte-Verlag GmbH gibt die VSOU e.V. eine Fachzeitschrift  -OUP Fachzeitschrift für die orthopädische und unfallchirurgische Praxis- heraus.Diese erscheint im zweimonatigen Rhythmus.

 

Die Frühjahrstagung

Die Frühjahrstagung ist inzwischen zwar der zweitgrößte orthopädisch-unfallchirurgische Kongress im deutschsprachigen Raum, zeichnet sich aber dennoch durch eine persönliche Atmosphäre und durch das besondere Flair von Baden-Baden aus.

Jedes Jahr treffen sich mittlerweile ca. 2.600 Fachbesucher zur Fort- und Weiterbildung bzw. zum wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch in Baden-Baden. Hat die Veranstaltung ursprünglich insbesondere niedergelassene Orthopäden angesprochen, hat sich das Teilnehmerspektrum erheblich ausgeweitet. Die Jahrestagung der VSOU möchte heute neben den niedergelassenen Orthopäden und Unfallchirurgen ebenso die in den Kliniken tätigen Ärzte sowohl in der Weiterbildung als auch im Facharztstatus ansprechen. Natürlich sind auf dem Kongress auch die Nachbar-Disziplinen wie Ärzte für physikalische und rehabilitative Medizin, Rheumatologen, Schmerztherapeuten, Rehabilitationswissenschaftler, Physiotherapeuten sowie Vertreter der Pflege herzlich willkommen. Entsprechend breitgefächert ist das wissenschaftliche Programm, welches mit über 400 Programmpunkten, Vorträgen, Workshops, Postern, Seminaren und Podiumsdiskussionen dem Teilnehmer ein hohes Maß an Wissenszuwachs in Theorie und Praxis garantiert. Begleitet wird die Jahrestagung von einer großen Fachausstellung der Industrie, die seit langem fester Bestandteil des Kongresses ist. 

Absage Einladung zur VSOU Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona Virus-Verbreitung und der damit verbundenen Absage unserer Frühjahrstagung, müssen wir auch unsere geplante Mitgliederversammlung am Freitag, den 1. Mai 2020 absagen. Sobald ein neuer Termin festgelegt ist, werden wir Sie...Weiterlesen

OUP - Zeitschrift für die orthopädische und unfallchirurgische Praxis

Die OUP ist das offizielle Organ der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. Baden-Baden. Sie ist eine praxisorientierte wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Bereiche der Orthopädie und Unfallchirurgie einschließlich ihrer konservativen und operativen Grenzgebiete.Weiterlesen

Werden Sie VSOU-Mitglied

Ein Verband ist umso leistungsfähiger, je mehr Mitglieder er unter seinem Dach versammelt. Die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e. V. ist ein eingetragener Verein mit dem Ziel, die Fort- und Weiterbildung, den wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch im...Weiterlesen